BELLA – Tierischer Einsatz in der Therapie:

Seit Juli 2017 arbeitet unsere Bella (siehe Bild oben) als ausgebildeter Therapiehund in unserer CvM Praxisgemeinschaft für Logopädie & Ergotherapie. Aufgrund der hohen Nachfrage und Erfolge sind weitere Terapiehunde im Einsatz (siehe auch » Unsere Therapie-Hunde-Teams).

Wissenschaftliche Untersuchungen der Universität Leipzig belegen, dass Tiere beim Gesundwerden eine große Hilfe sind. Ganz besonders Hunde finden schneller einen Kontakt zu unseren großen wie kleinen Patienten und sprechen die Gefühlswelt der Kinder sehr stark an, was die Kinder somit zugänglicher macht.

Die tiergestützte Therapie umfasst alle Maßnahmen, bei denen durch den gezielten Einsatz von Hunden wie Bella positive Auswirkungen auf das Erleben und Verhalten von Menschen erzielt werden können. Dies gilt für körperliche wie seelische Erkrankungen. Das Therapieteam Mensch-Hund fungiert dabei als Einheit. Therapeutische Elemente sind emotionale Nähe, Wärme und die unbedingte Anerkennung durch den Hund. 

Alle eingesetzten Tiere werden von uns sorgfältig ausgesucht und für das Arbeitsfeld der Tiergestützten Therapie entsprechend vorbereitet und ausgebildet. So auch unsere Hunde Pepe und (=Azubi=) Otto. 

 

Jedes Anliegen und jede Anfrage behandeln wir ganz individuell. Das Eingehen auf Ihre speziellen Bedürfnisse für den optimalen Behandlungserfolg ist für uns selbstverständlich. Unser Team berät Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
Wir freuen uns auf Sie.